PointLineCAD V21

Version 21.3.7

Das CAD für die Holzverarbeiter

Es freut uns, Ihnen PointLineCAD V21.3.7 bereitstellen zu können. PointLineCAD ist sehr gut für den allgemeinen CAD-Bereich geeignet. Speziell auf die Bedürfnisse des holzverarbeitenden und anverwandten Gewerbes, verfügt PointLineCAD standardmässig über viele Zusatzfunktion, welche es zum idealen Werkzeug z.B. für Schreinereien macht. Das durchdachte Handling erlaubt ein einfaches und schnelles Umsetzen von 2D + 3D Planungen.

Die Version 21 erlaubt eine beliebige Kombination von 2D und 3D Objekten in derselben Zeichnung. Lichtquellen und Texturen verleihen Ihrer Planung ein eindrückliches Raumgefühl.
Generieren Sie jederzeit aus Ihren 3D-Planungen, die dazu notwendigen
2D-Produktionsunterlagen.

Die clevere Massstabs-Skalierung und die automatische Layersteuerung unterstützt Sie tatkräftig beim Aufbereiten Ihrer Planungen. Mit den zusätzlichen Ebenen steht Ihnen ein leistungsfähiges Werkzeug zur Verfügung, um Ihre Zeichnungsdaten noch einfacher strukturieren zu können.

PointLineCAD bietet eine sehr hohe Kompatibilität zu DWG- und DXF-Dateien an. Damit ist ein offener Datenaustausch zu anderen CAD-Systemen möglich. Auch können Geometriedaten auf diese Weise an CNC-Systeme übergeben werden.

Einige interessante Funktionen

  • Umfangreiche 2D Werkzeuge (optimal zugeschnitten auf das holzverarbeitende Gewerbe)
  • Leistungsfähige 3D Grundfunktionalität
  • Gummiband für 2D und 3D Basis-Objekte
  • Automatische Layersteuerung und Ebenen-Verwaltung
  • Texturen und Lichtquellen schon in der 3D Planung
  • Boolesche Bearbeitung im 2D und 3D
    • Fasen, Abrunden
    • Schneiden, Addieren, Trennen
    • Differenz, Vereinigung
  • Erstellen von 3D Profilen aus 2D Querschnitten
  • Modell und Layoutbereich
  • 2D Schnitterstellung aus den 3D Objekten
  • Einfügen von 3D SketchUp-Dateien (direkt vom Internet)
  • Photorealismus mit CaddFoto
  • Hohe Kompatibilität zu anderen CAD-Systemen
  • Dokumentverwaltung

Erweiterungen und Anpassungen in der Version 21.3

  • Bugfix beim Drucken von Überformaten
  • Diverse Verbesserungen (PL19 XML-Import, DWG-Import, Bugfixing)
  • Korrektur beim Ausdruck (korrekte Behandlung von langen Linien und Schraffuren)
  • Korrektur bei "Verdeckt", wenn Darstellung perspektivisch ist
  • Performanceverbesserungen und Optimierung der Grafikansteuerung
    Hinweis: Bitte beachten Sie unten den Hinweis für Netzwerkinstallationen
  • Verbesserungen beim CADDFoto-Export
  • Erweiterung bei der Platzierung von Objekten (Ausrichtung nach Welt oder AKS)
  • Neuer Rendermode "Verdeckt (2D Flächen sichtbar)
    (Damit werden Bemassungen auch im verdeckten Modus angezeigt)
  • Zerlegen rekursiv mit erweiterter Auswahlmöglichkeit
  • Dynamische Schnittebenen
    (Damit können beliebige Ebenen erstellt werden, über welche 2D + 3D-Geometrien aus-geblendet werden können (z.B. Kochinsel für eine Ansicht"wegblenden", etc.))
  • 2D-Schnitt erzeugen (über Dynamische Schnittebene)
    (Damit können 2D-Schnitte durch 3D-Körper erstellt werden, welche auf der Ebene einer Dynamischen Schnittebenen liegen.)
  • Drücken und Ziehen von 3D Objekten
    (Damit können Flächen auf einfache Weise in die Höhe gezogen oder in den 3D-Solidkörper "gedrückt" werden)
  • Setze AKS auf Fläche
    (Damit kann das AKS auf die Ausrichtung und Position einer Fläche gesetzt werden)
  • Versetzte und geschlossene Polylinie erstellen
  • Rendermodus "Verdeckt (schnell)"
  • Texte können mit "Zerlegen" in Polylinienzüge umgewandelt werden
  • ERP-Anbindung auch mit einfachen Zeichnungsdateien möglich (eingefügt als Block)
  • Zerlegen rekursiv mit Auswahlmöglichkeit
  • Die Pixelanzahl von Bildern kann beim Einfügen angepasst werden. Damit kann die Bild-qualität der effektiv benötigten Bildgrösse optimal angepasst werden.
  • Voransicht im Operator bietet neu eine "Ehrliche" Anzeige an. Die Objekte werden bereits in der Vorschau an der Stelle angezeigt, an welcher Sie bei einem Mausklick zu liegen kom-men.
  • Blöcke werden beim Einfügen nur noch an der Cursorposition angezeigt
  • 2D-Schnitte berücksichtigen neu auch Blockreferenzen
  • Blockreferenzen können (gesamthaft oder selektiv) durch andere Blockreferenzen ersetzt werden.
  • Das Einfüge- / Verschiebeverhalten wurde erweitert (Ausgerichtet nach AKS oder WKS).
  • Verbesserung bei Undo / Redo
  • Erweiterungen und Verbesserungen bei der Installation
  • und viele weitere nützliche Erweiterungen und Verbesserungen

* AutoCAD® ist eine eingetragene Marke der Firma Autodesk

Hinweis:

PointLineCAD V21 lässt sich parallel zu den Versionen PointLineCAD V20 und PointLineCAD V19 installieren. Bestehende Installationen von PointLineCAD V21 werden mit diesem Setup aktualisiert. Bestehende Dokumente können wie gewohnt geöffnet werden. Beim Speichern werden diese automatisch im Format V21 .3 abgelegt (neues Fileformat).

Seriennummer für PointLineCAD V21:

Mit PointLineCAD V21 wurde die Online-Lizenzierung eingeführt.
Eine Seriennummer für PointLineCAD V21 erhalten Sie hier (kostenlos für Kunden mit einem gültigen Wartungsvertrag).
Hinweis: Ein Upgrade innerhalb der V21.X benötigt keine neue Seriennummer.

Fordern Sie Ihre Seriennummer für PointLineCAD V21 gleich jetzt an.

Installation / Support:

Wichtiger Hinweis für Netzwerkinstallationen.
Für die korrekte Unterstützung von DirectX muss nach dem Ausführen des Server-Hauptsetups auf allen Client-Arbeitsstationen einmalig die ClientSetup.exe aus dem Bin-Ordner aufgerufen werden. Dies gilt für Upgrades auf die Version bis und mit V21.3.1

Nutzen Sie die Gelegenheit und kontaktieren Sie unseren PointLine-Support.
Für einen reibungslosen Einstieg in die neue 3D-Generation beantworten wir gerne Ihre Fragen und beraten Sie bei der Planung und Umsetzung der Installation.

Rufen Sie PointLine-Dokumente aus der Dokumentenverwaltung oder aus dem ERP auf? Unser Support hilft Ihnen gerne, die für Sie richtige Lösung voreinzustellen.

0041 41 817 79 33 (für die Schweiz), 0049 7664 9614441 (für Deutschland)

Weitere Informationen erhalten Sie bei BORM-INFORMATIK AG unter Tel. 0041 41 817 79 33